unsere philosophie

Das Ökosystem Sport befindet sich in einem interagierenden Umfeld bestehend aus Athleten, Fans, Angestellten, Sponsoren, Medien, Politik und der Natur. Wer sich hier behaupten möchte, braucht eine holistisch nachhaltige Strategie, welche mehr umfasst als nur sportliche Zielsetzungen. Denn wenn langfristig ein Teil dieses Ökosystems vernachlässigt wird, kann der Sport nicht überleben.

Uns ist es wichtig, mit unseren Kunden gemeinsam zu definieren, welche Rolle sie angesichts der sozialen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen unserer Zeit spielen wollen und können, um abgeleitet davon die richtigen strategischen Schlüsse zu ziehen. Wir sind optimistisch, was die Zukunft des Sports angeht, auch wenn sie ungewiss ist. Weil wir die Gegenwart mit unserem Handeln positiv beeinflussen können.

Lesen Sie dazu auch unser Whitepaper zum Thema Nachhaltigkeit im Sport.

“An optimist

is someone who believes that the future

is uncertain.”

        — Howard Lindsay

SUSTAINABILITY COACHES

Wir legen Wert darauf, je nach Kundenbedürfnis die am besten passende Dienstleistung zu bieten. Darum arbeiten wir mit einem Expertennetz – unseren Sustainability Coaches – auf welches wir punktuell und basierend auf dem jeweiligen Projekt zurückgreifen. Dazu gehören unter anderem:

Nico_quer.jpg
NICO
DECURTINS


Im Frühling 2020 entschied sich Nico, seinen Leidenschaften nachzugehen – Nachhaltigkeit und Sport. Nach einem Jahr mit Weiterbildungen und wertvollen Erkenntnissen gründete er The Sustainability Coach GmbH.  

LinkedIn
Vanessa
Nord


Vanessa berät seit Ende 2019 mit ihrem Unternehmen Sportorganisationen in Deutschland und setzt mit diesen authentische Nachhaltigkeitsstrategien um. Zu Ihren Klienten gehören der FC Bayern München, die DEL 2 oder zuletzt die European Championships Munich 2022.

LinkedIn
Website
VN.jpg
Samuelquer.jpg
Samuel
LÜthi


Sam ist Doktorand an der ETH Zürich im Bereich Wetter- und Klima-Risikoforschung. Er bringt aber auch Arbeitserfahrung aus über sieben Jahren SwissRe mit und ist Captain des Nationalliga B Teams von Voléro Zürich.

LinkedIn
Bérangère
Felbabel


Nach über 18 Jahren in der internationalen Retail- und FMCG Welt vollzog die gebürtige Französin einen radikalen beruflichen Wechsel. Heute arbeitet sie als Nachhaltigkeitsberaterin in der Westschweiz und unterstützt Unternehmungen auf dem Weg zur B Corp Zertifizierung.

LinkedIn
BF_1.jpg
Joerg.jpg
Jörg
Meixner


Jörg begleitet zusammen mit dem Umweltbundesamt Österreich Sportorganisationen in eine nachhaltige Zukunft.
Er war federführend bei der Erstellung eines 
Selbsttests, welcher bereits von hunderten Vereinen und Verbänden benutzt wurde. 


LinkedIn
 

PARTNER

Als junges und innovatives Unternehmen wissen wir um die Möglichkeiten von Kooperationen. Darum freut es uns sehr, mit verschiedenen Organisationen und Unternehmungen zusammenarbeiten zu dürfen, um gemeinsam die Zukunft des Sports zu gestalten.

Nolt ist im Bereich nachhaltiger Sporttextilien tätig und deckt sowohl Team- als auch Performance-Wear ab. Ausgewählte Produkte, welche in Zusammenarbeit mit NOLT entstanden sind, findet man in unserem Shop. Bei Wasser für Wasser sind wir seit Herbst 2021 Partner. WfW ist eine Stiftung, welche sich in der Schweiz und im Ausland für sauberes Trinkwasser einsetzt. Und mit den österreichischen Kollegen von nachhaltiger-sport.at tauschen wir uns regelmässig über aktuelle Trends im Nachhaltigkeitsbereich aus. Sie haben einen informativen Selbsttest für Sportorganisationen entwickelt.
NOLT_mono_noir.png
wfw_sw.png
nsp_sw.png

NETZWERK

Um auch international informiert zu bleiben und uns mit Gleichgesinnten austauschen zu können, haben wir uns verschiedenen Netzwerken angeschlossen. Über sie nehmen wir an Veranstaltungen teil und öffnen gegenseitig Türen, wo dies möglich ist.
SW.png
SaS.png
SfF.png